sidearea-img-1
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.
sidearea-img-2 sidearea-img-3 sidearea-img-4 sidearea-img-5

Recent News

Newsletter

[contact-form-7 404 "Not Found"]
 

Deutsche Bahn AG auf dem Weg zu einem der Top Arbeitgeber Deutschlands

Akkumat-Referenzen_Deutsche-Bahn

Die Deutsche Bahn AG

Die Deutsche Bahn ist unter den 20 größten deutschen Arbeitgebern. „Über 300.000 Mitarbeiter in 500 Berufsfeldern – davon über 10.000 Auszubildende, Dual Studierende und Trainees ­– tragen aktuell zum Erfolg der Deutschen Bahn bei. Darauf sind wir stolz!“ – so die Website der Deutschen Bahn.

Um noch besser zu werden, hat die Deutsche Bahn sich ein Ziel gesetzt: Bis 2020 möchte die Deutsche Bahn zu den zehn Top-Arbeitgebern Deutschlands gehören.

Dafür sollen nicht nur qualifizierte Mitarbeiter gewonnen werden, sondern diese auch langfristig gebunden werden. Stichwort: Mitarbeiterbindung.

Mitarbeiterbindung dank AKKUMAT

Bezüglich der Mitarbeiterbindung ist es wichtig, auf moderne Maßnahmen zu setzen. Die Frage, ob die Maßnahme einer Handyladestation in ihr Unternehmen passt, werden sie sich wahrscheinlich nicht stellen müssen. Es wird kaum mehr einen Kollegen geben, der kein Smartphone besitzt. Des Weiteren können in der Lockstation ST, die sich in den Kantinen der Deutschen Bahn nun befindet, auch Tablets geladen werden.

Das Gute an dieser Maßnahme zur Mitarbeiterbindung: es fallen, anders als bei Sonderzahlungen etc., keinerlei Steuern und Sozialabgaben an.

Gute Mitarbeiterbindung ist mit handfesten Vorteilen für das Unternehmen verbunden. Mit guten Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung kann man unter anderem die Fluktuation im Unternehmen gering halten, Employer Branding verbessern und sich nach innen wie nach außen als attraktiver Arbeitgeber präsentieren.

Durch gute Mitarbeiterbindung wird die Bereitschaft zur Weiterempfehlung durch eigene Mitarbeiter erhöht. Vorteil: Ein dichtes Netzwerk an Frollegen (Freunden, die gleichzeitig Kollegen sind) bindet und macht Fluktuation unwahrscheinlicher.

Trennungskosten beim Abgang eines Mitarbeiters werden reduziert (z.B. für Abfindung, Stellenanzeigen, Headhunter etc.). Alles in allem steigert die Mitarbeiterbindung die Produktivität.

2015 berichtete das Journal of Occupational and Environmental Medicine über eine Studie mit 5.000 dänischen Altenpflegern. Das nicht sonderlich überraschende Ergebnis: Mitarbeiter von Firmen mit guter Mitarbeiterbindung, die sich emotional mit ihrem Arbeitgeber verbunden fühlen, sind glücklicher, gesünder, produktiver. Sie schlafen besser, fehlen seltener krankheitsbedingt.

Schlussfolgerung: Mitarbeiterbindung macht Mitarbeiter besser und ihr Unternehmen stärker.

Weitere Referenzen

Referenz teilen